Einführung

Von 17 auf 29 November 2018, drei gleichzeitige Sitzungen werden in Sharm El Sheikh statt, Ägypten, bezeichnet als die “UN-Biodiversitätskonferenz 2018” oder “COPMOP2018”:

  • der neunten Tagung der Konferenz der Vertragsparteien als Tagung der Vertragsparteien des Protokolls von Cartagena über die biologische Sicherheit dient, (MOP9)
  • die vierzehnte Tagung der Konferenz der Vertragsparteien des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (COP14)
  • Die dritte Sitzung der Konferenz der Vertragsparteien als Tagung der Vertragsparteien des Nagoya-Protokoll über den Zugang und Vorteilsausgleich dient,.

 

COPMOP2018 Portal

 

Erde Verhandlung Bulletins.

 

Wie schon bei früheren COPMOPs, eine PRRI Delegation beteiligt sich an COPMOP 2018, mit dem Ziel, wissenschaftlichen Hintergrund für die Debatte zu bringen, die Bedeutung der öffentlichen Forschung zeigt, die in der modernen Biotechnologie für die Ziele des Übereinkommens und seines Protokolls, Delegationen auf die Auswirkungen bestimmter Maßnahmen auf die öffentliche Forschung Alarmierung.

Wie vorher, the PRRI delegation collaborates with other organisations and public sector scientists active in the field of modern biotechnology.

 

Statements prepared by the PRRI delegation

 

Related statements by other organisations

 

Side-Event #2695 “LMOs, SynBio und DSI - Erfahrungen von Bauern und junge Wissenschaftler“

Die Seiten Veranstaltung wurde von ISAAA organisiert, die Allianz für Wissenschaft, die Deutsche Gesellschaft für Synthetische Biologie, iGem, PRRI and SynBio Africa. The aim of the event was to present and discuss experiences from farmers with ‘first generation GMOs’, und zu präsentieren und diskutieren Erfahrungen aus wissenschaftlichem Nachwuchs auf dem Gebiet der synthetischen Biologie arbeiten und Digital-Sequenzinformationen.